Auf der Mixcon 2020 haben wir für..." /> Die DJ Bro’s auf der Mixcon 2020 – Interview mit Denon DJ – Prime 2 - Dj-Bros - Tipps & Tricks rund um das Thema DJing

Published on April 8th, 2020 | by DJ LUKE

Die DJ Bro’s auf der Mixcon 2020 – Interview mit Denon DJ – Prime 2

Whatup Bro!

Auf der Mixcon 2020 haben wir für euch wieder ein paar coole Produkte getestet! Dieses Jahr hat Denon gleich vier neue Geräte auf den Markt gebracht, darunter 3 Nachfolgemodelle bestehender Geräte, sowie ein gänzlich neues Gerät mit komplett neuer Zielgruppe. Details Dazu findet ihr in unserem Artikel „Primetime bei Denon DJ – So geht Innovation!“.

Der Prime 4 ist auf dem DJ-Markt eingeschlagen wie eine Bombe. Die erste 4-Kanal Workstation, welche vollständig Standalone genutzt werden kann (unser Review findet ihr hier). Auf dem bestehenden Markt ein absoluter Gamechanger. Nun hat der Prime 4 einen kleinen Bruder bekommen, den Prime 2. Eine 2-Kanal Standalone-Workstation mit allem was man so fürs DJing brauchen kann. Zugegeben, der Prime 2 ist neben dem Prime GO und den SC6000 Playern, welche zeitgleich released wurden, eher unter den Tisch gefallen. Wen wundert es… *duckundweg*

Dennoch ist der Prime 2 in sehr potentes Gerät mit jeder Menge Funktionen, die sich sehen lassen können! Vollständige XLR Master und Booth Ausgänge, ein 2,5 Zoll Festplattenslot, 8 Performance Pads und der 7 Zoll Screen aus den SC5000 Playern. Im Interview mit Frank Hahn von Denon DJ zeigen wir euch das Gerät und seine Features!

 


About the Author

DJ LUKE ist noch ziemlich neu im Business und erst seit 5 Jahren dabei. Angefangen auf Studentenpartys entwickelte sich aus einem Interesse an elektronischer Musik schnell ein Hobby. Ursprünglich aus dem Electro- und Bigroom House Bereich kommend entwickelte er sich musikalisch schnell in Richtung Remixed-Mainstream. Von 80 bis 180 BPM ist bei ihm alles dabei, Hauptsache der Beat läuft! Auf diesem Blog hält er euch insbesondere zum digitalen DJing und alternativem Equipment rund ums DJing auf dem Laufenden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top ↑